TRUGSCHLUSS

TRUGSCHLUSS, München (D), 2017
Musik
2017
München (D)

Mia Huppert, Julian Kämper, Alexander Richard, Johanne Weißgerber und Nikolaus Witty

Trugschluss ist ein Zusammenschluss bestehend aus fünf jungen Münchner Kulturschaffenden. Mia Huppert, Julian Kämper, Alexander Richard, Johanne Weißgerber und Nikolaus Witty haben sich zum Ziel gesetzt, außerhalb etablierter Konzertsituationen Konzerte zu veranstalten, die sich einem breiten Publikum öffnen und jungen Komponist*innen, Musiker*innen und Künstler*innen Raum für experimentelle Formate bieten. Zentral hierfür sind außergewöhnliche Spielorte ebenso wie das Verständnis des Konzerts als ein soziales Erlebnis.

 

In den drei von der Gwärtler Stiftung geförderten Konzerten wurde eine große Bandbeite an musikalisch und künstlerischen Möglichkeiten dargeboten. So wurde neben einem Liederabend, der „Nach den Regeln der Kunst“ die Grenzen seines eigenen Genres auslotete auch ein Werkstatt Rave veranstaltet, der mit Bild und Ton den Alltag in der PWX Werkstatthalle in München aufgriff und in einem Raumporträt verarbeitete. Im dritten Konzert wurden in einer einwöchigen akustische Rauminstallation in der Kultur-Gaststätte „Import Export“ die Geräusche der Bar in eine interaktive und irritierende Soundinstallation verwandeln.